Mein Gedanke zum Freitag – Zusammengewachsen

Seit Mittwoch war ich nicht mehr in der Schule. Ich hasse Schule zwar nicht, aber ich bin normalerweise auch nicht die, die immer in die Schule möchte. (Wer will nicht schonmal eine Auszeit haben?) Doch ich hätte mir gewünscht heute wieder in die Schule gehen zu dürfen. Ein Grund ist, dass ich es hasse, alles... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Der Frühling ist nah

Morgens wenn ich aus dem Haus geh ist es noch kalt doch nur eine Stunde später leuchtet die Sonne mit starkem Schein auf mich hernieder Mir wird ganz warm ums Herz wenn ich sehe wie sich die Erde langsam vom „Tod“ erholt Bald schon wieder werden wir geweckt von lautem Vogelgezwitscher

Dieser Druck, diese Angst, dieses Alleinsein

In der heutigen Welt ist es nicht leicht ein Jugendlicher/eine Jugendliche zu sein. So viele Möglichkeiten, so viele Regeln, so viele Ideale. Von allen wird einem gesagt, wie man zu sein hat. Falsche Schönheitsideale werden zum Alltag. Elfjährige Mädchen zählen Kalorien und kleine Jungen trainieren, um ein Sixpack zu bekommen. Das ist eine Welt für... Weiterlesen →

Ziele und Träume

Hier ein Link zu einem sehr schönen Beitrag: https://gedankenorbit.wordpress.com/2019/02/11/tagebuchseite-781/ Da dieser Beitrag sehr inspirierend war, werde ich hier meine Gedanken dazu teilen, die ich auch als Kommentar unter ihn geschrieben habe. In der Mitte deines Textes fragst du, wie ein Traum sein muss, damit er zur Realität werden kann. Darauf möchte ich dir einmal meine ganz... Weiterlesen →

Heute haben meine Klavierlehrerin und ihr Mann mich nach Hause gebracht. Während der Fahrt sind wir dann auf das Thema Ferien gekommen. Ich habe erzählt, wohin meine Familie in den Sommerferien normalerweise hinfährt. Der Mann meiner Klavierlehrerin konnte sehr viel über diesen Ort erzählen und ich habe festgestellt, dass ich erschreckend wenig über diesen Ort... Weiterlesen →

Zu viele Stunden

Heute war der erste Tag im neuen Halbjahr. In den letzten beiden Stunden haben wir dann unsere neue Klassenlehrerin kennen gelernt. Wir werden mit ihr Englisch, Deutsch und SOL* haben. Das sind ziemlich viele Stunden, die wir mit ihr haben werden. Viele sagen, dass das gut ist, da sie uns dadurch schneller besser kennen lernen... Weiterlesen →

Tod und Leben

Den Tod kenne wir. Wir wissen, dass er unausweichlich ist. Manche begrüßen ihn auch wie einen alten Freund, wenn die Zeit gekommen ist. Doch das Leben - das Leben ist ungerecht. Wir kennen es nicht. Das Leben ist ein Kampf mit immer neuen Hürden. Bei jedem verläuft das Leben anders.  Deswegen gibt es immer Überraschungen... Weiterlesen →

Mein Weg

Ich sitze mit meiner Familie im Auto. Alle anderen unterhalten sich, aber ich kapsele mich, wie so oft, ab und höre, in Gedanken versunken, meine Musik. Ich lasse meine Lieblingsplaylist einfach laufen und betrachte dafür das Autolicht, welches die Straße ein Stück lang erhellt. Dahinter ist alles Dunkel, man kann nur noch ein paar weiße Wolken... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑